Gipfel und Palmen – Campingvielfalt in der zauberhaften Schweiz

Ob Wandern, Skifahren, Rafting oder einfach nur entspannen – die malerische Landschaft der Schweiz lässt das Herz eines jeden Outdoor- und Campingfans höherschlagen.

Von den sanften Hügeln und wunderschönen Wäldern im Jura im Nordwesten der Schweiz an der Grenze zu Frankreich und Deutschland über die Zentralschweiz mit ihren grünen Wiesen, tiefblauen Seen und schroffen Bergen und die imposanten Berglandschaften in den Alpenkantonen Wallis und Graubünden bis hin zum mediterranen Tessin, wo die italienische Sprache und Campingplätze unter Palmen direkt am Luganersee oder Lago Maggiore für Mittelmeerfeeling sorgen – die kleine Schweiz hat eine beeindruckend große landschaftliche Vielfalt zu bieten.

Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten kommen hier voll auf ihre Kosten und die Schweiz ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Sommer laden zahlreiche Seen und Flüsse zum Baden und zu Wassersportaktivitäten ein, während die Herbst- und Frühlingsmonate ideal zum Wandern und Erkunden der farbenfrohen Natur sind und im Winter verwandeln sich die Bergregionen in ein Paradies für Skifahrer und Schneeschuhwanderer. Zudem bieten charmante Dörfer und Städte kulturelle Highlights und kulinarische Genüsse, die jede Reise unvergesslich machen.

BEEINDRUCKENDE ALPENKULISSE
Die Zentralschweiz, mit ihren markanten Bergen und glasklaren Seen, lädt zum Segeln, Windsurfen oder gemütlichen Paddeln ein. Wanderer können die berühmte Rigi, auch »Königin der Berge« genannt, erklimmen oder die Region um den Vierwaldstättersee auf einem der zahlreichen Wanderwege erkunden und Kulturliebhaber finden in den Städten Luzern und Zürich zahlreiche Sehenswürdigkeiten und spannende Museen. Im Wallis und in Graubünden wartet eine beeindruckende Alpenkulisse mit zahlreichen Gletschern und 4.000er-Gipfeln auf die Camper. Die Region ist ein Eldorado für Bergsteiger, Mountainbiker und Kletterer und nach einem anstrengenden Tag in den Bergen laden die Thermalbäder in Leukerbad oder Scuol zur Entspannung ein.

Abb. Stefan Schlumpf

Graubünden – Hoch hinaus

Imposante Berggipfel, spektakuläre Schluchten und glitzernde Seen machen den Südosten der Schweiz zu einem fantastischen Ziel.

In Graubünden präsentiert sich die Schweiz wie aus dem Bilderbuch und die Gipfel der Berge scheinen den Himmel zu berühren. Als Traum für Naturliebhaber und Wanderfreunde gilt insbesondere der große Naturpark im Herzen Graubündens. Das steile Felsgelände rund um den Piz Beverin (2.998 m) im Zentrum des Naturparks ist Heimat für eine große Steinbockkolonie mit rund 350 Tieren. Im Alperschälli hoch über dem Wergenstein wurden zwei Wildtierbeobachtungspunkte eingerichtet, an denen die Chance auf eine Sichtung der Tiere hoch ist und Feldstecher für die Beobachtung bereit liegen.

Neben den Gipfeln und Tälern prägen vor allem die beiden großen Flüsse Inn und Rhein die Landschaft und die Quellflüsse des noch jungen Rheins haben mit der Via Mala und der Rheinschlucht zwei besonders eindrucksvolle Naturschauspiele geschaffen. Voll auf ihre Kosten kommen Outdoorsportler zum Beispiel in der Ferienregion Flims Laax Falera am Vorderrhein hinter Chur, wo über 250 Kilometer beschilderte Wanderwege und mehr als 300 Kilometer Mountainbike-Routen für jeden Geschmack und jedes Konditions- beziehungsweise Erfahrungslevel zu Entdeckungen der schönen Natur einladen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist GPX-Button.png

Webcode #5583


Abb. Luzern Tourismus

Vierwaldstättersee – Die Wiege der Schweiz

Badesachen und Bergstiefel gehören bei einer Reise an den Vierwaldstättersee unbedingt ins Gepäck. Hier treffen kristallklare Gewässer auf majestätische Gipfel und es gibt zahlreiche Naturschätze zu entdecken.

Umgeben von imposanten Berggipfeln bietet der Vierwaldstättersee im Herzen der Schweiz einen atemberaubenden Rahmen für einen einmaligen Campingurlaub und lockt Outdoor-Enthusiasten mit einer Vielzahl an Aktivitäten. Die Campingplätze rund um den See sind komfortabel, gut ausgestattet und werden oft nur durch einen kurzen Fußweg vom Ufer getrennt. So kann man nach einem gemütlichen Frühstück unter der Sonnenmarkise mit Blick auf den See direkt ins Abenteuer starten.

Ob Segeln, Windsurfen, Stand-Up-Paddling oder einfach ein erfrischendes Bad – Wassersportler kommen am Vierwaldstättersee auf ihre Kosten. Die Zungen des Reussgletschers haben eine weit verzweigte Wasserlandschaft mit insgesamt sechs Becken ausgeschürft, hinter jeder Seebiegung wartet eine neue Welt.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist GPX-Button.png

Webcode #7814


Creux du Van

Jura & Drei-Seen-Land – Der unbekannte Westen

Ans Wasser oder in die Berge? Zwischen Zürich, Basel und Genfer See geht beides. In der Tourismusregion Jura & Drei-Seen-Land, die sich über fünf Kantone in der Westschweiz erstreckt, treffen das Juramassiv und die drei großen Seen Bieler-, Murten- und Neuenburgersee des Mittellands aufeinander.

Der Berner Jura bringt mit seinen sanft gewellten Kuppen, den Tälern, Bergen und blühenden Wiesen auf
einer Höhe von um die 1.000 Meter alles mit, was ein abwechslungsreiches Wandergebiet braucht. Vollständig wird eine Abenteuerreise aber erst mit einem Ausflug aufs Wasser. Ein Klassiker ist die Drei-Seen-Rundfahrt,
die dank Kanälen zwischen Bieler-, Murten- und Neuenburgersee möglich ist. Die Fahrt auf der Aare von Solothurn nach Biel gilt gemeinhin als schönster Schiffsausflug der Schweiz. Auf der etwa dreistündigen Fahrt von der prächtigen Barockstadt in die Uhrenmacherstadt Biel wird im Übrigen auch der imaginäre »Röstigraben« gequert, wie die Grenze zwischen der deutschsprachigen Schweiz und dem frankophonen Landesteil umgangssprachlich genannt wird. Ob »Grüezi« oder »Bonjour«: Wer lieber auf eigenem Kiel in See stechen möchte, findet vielfältige Möglichkeiten zum Kanufahren und Stand-Up-Paddling.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist GPX-Button.png

Webcode #2267

Die vollständigen Beiträge lesen Sie in der Ausgabe 3/2024 des Vantrip.
Jetzt im Online-Shop bestellen »

Verwandte Beiträge

Nichts mehr verpassen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit News zu unseren Magazinen und zu vielen weiteren Produkten aus unserem Verlagsprogramm.