Mit dem Camper in die Alpen – mit der richtigen Planung geht es los

Für die meisten Menschen bedeutet Urlaub Freiheit und Entdeckungen. Fremde Länder, anderes Klima, neue Kulturen – das und noch viel mehr machen einen Urlaub aus. Wenn man mit einem Wohnmobil unterwegs ist, scheint die Freiheit (fast) grenzenlos zu sein – auch bei einem Abstecher in die Alpenregion. Fast fünf Millionen Camper gibt es in Deutschland. Doch für jeden gilt: Bevor es auf große Fahrt geht, sollte man für den perfekten Start sorgen.

Bild: TheoRivierenlaan/Pixabay

Fahrzeugtechnik überprüfen

Ist das geklärt, kann das Planen und Bepacken losgehen. Ganz wichtig ist zunächst der Check der Fahrzeugtechnik. Passt der Reifendruck? Ist genügend Motoröl vorhanden? Funktionieren die Scheinwerfer, Blinker und Rücklichter? Hat mein Camper noch TÜV? Können alle Fragen mit „ja“ beantwortet werden, sollte überprüft werden, ob die Wohnmobilversicherung noch aktuell ist. Sollte sie nicht mehr aktuell sein bzw. Sie auf der Suche nach einer Alternative sind, lohnt sich ein Blick auf die Webseite von Verti. Dort können Sie sich über die Wohnmobilversicherung informieren und sie ganz einfach online abschließen.

Check des Mobiliars

Anhand einer Checkliste sollte im nächsten Schritte das Mobiliar des Campers überprüft werden. Dann können Kleidung und alles andere, was man für die Reise benötigt in den Camper beladen werden. Nahrungsmittel sollten aber nur für die Fahrt sowie für den ersten Tag mitgenommen werden. Das ist besser für das Klima und außerdem gibt es in der Alpenregion kulinarische einiges zu entdecken.

Bild: Siggy Nowak / Pixabay

Beladung des Wohnmobils

Den Camper richtig zu beladen ist wichtig für die Sicherheit während der Fahrt. Um sicher ans Ziel zu kommen, sind folgende Grundregeln wichtig. Schwere Gegenstände werden idealerweise in Bodennähe verstaut. Leichtes Gepäck, wie Kleidung, Lebensmittel, etc. sind am besten in den oberen Schränken untergebracht. Außerdem sollte dafür gesorgt werden, dass nichts verrutschen kann.

Verwandte Beiträge