Endlose Weite und erfrischender Westwind – Die Dänische Nordseeküste

An der dänischen Nordseeküste, von Blåvand über Henne Strand und Hvide Sande bis nach Søndervig, können Sie auf über 1.000 km gut ausgebauten Radwegen durch unberührte und vielfältige Flora und Fauna fahren – oder werden mit etwas Glück vom Westwind im Rücken ein Stück weit geschoben. Seien Sie entdeckungsfreudig und biegen Sie auch mal von den Hauptfaden, die sowohl entlang der Nordsee als auch um den Rinkøbing Fjord verlaufen, ab. Die Seitenwege führen Sie durch einzigartige Plantagen und ausgeprägte Dünen- und Heidelandschaften vorbei an Rotwild, Seeadlern, Seen und Bächen. Erleben können Sie das ganze entweder auf dem eigenen Rad, oder Sie liehen sich direkt vor Ort eins in den zahlreichen örtlichen Fahrradverleihen. Schon kann es losgehen!

Moutainbiking an der dänischen Nordseeküste © Thomas Høyrup Christensen

Mit dem Rad rund um den Fjord

Die Radtour rund um den Ringkøbing Fjord bietet Ihnen viele verschiedene Erlebnisse. Planen Sie daher am besten einen ganzen Tag für die Fahrradtour ein.

Die 100 Kilometer lange Tour beginnt in Hvide Sande und führt Richtung Norden auf dem Naturweg, der am Fuße der Dünen durch duftende Heidelandschaft mit Heidekraut, Blaubeeren, Kiefern und Vogelgezwitscher entlang führt. Unterwegs kommt man am schönen Leuchtturm Lyngvig Fyr vorbei, Dänemarks höchstem Leuchtturm. Die Tour geht weiter vorbei an den vielen verschiedenen Ferienhäusern und endet in dem gemütlichen Küstenort Søndervig.

Von Søndervig aus hat man die Wahl entlang der Straße nach Ringkøbing zu fahren oder alternativ die schöne Tour am Fjord über Dänemarks ältestem Radweg zu wählen. Von Ringkøbing geht es weiter entlang der Ostseite des Fjords durch Velling, an Dänemarks Flugzeugmuseum, Stauning Havn und sogar an einer der wenigen Whiskydestillerien, Stauning Whisky, vorbei.

Lyngvig Fyr, Hvide Sande © VisitVesterhavet

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es weiter durch eines der schönsten Naturgebiete des Landes, entlang des Flusstals Skjern Enge und des Flusses Skjern Å. Hier finden Sie einige Vogelbeobachtungstürme und Handseilzugfähren. Weiter geht es zur Lønborg Kirche auf die Anhöhe Borgbanken, vorbei am Lønborggård – ein alter Bischofssitz – und weiter nach Bork Havn und Bork Vikingehavn (Wikingerhafen).

Weiter geht es durch Nymindegab und über den Wasserlauf Gl. Gab, der früher die einzige Verbindung zwischen Meer und Fjord am Holmsland Klit war. Anschließend führt der Streckenverlauf entlang der Küste, wieder auf einem Naturweg, der sich durch die Ferienhausgebiete, geschützte Heidegebiete und hinauf auf die Dünen schlängelt. Spitzen Sie die Ohren: denn hier können Sie das Brausen des Meeres hinter den Dünen hören, während Sie den Blick auf die Dünen und die Seezeichen auf den Dünenspitzen genießen können. Am Horizont sieht man auch die Windkraftanlagen an der Hafeneinfahrt von Hvide Sande.

Höchste Zeit für eine Pause: genießen Sie ein Mittagessen am Hafen in Ringkøbing, eine Tasse Kaffee am Hafen in Stauning, ein Eis in Bork Havn und zum Abschluss ein Glas Bier oder Wein am Hafen von Hvide Sande. Alternativ können Sie auch einfach einen Picknickkorb mitnehmen und kleine Pausen zur Stärkung inmitten der Natur machen.

Wer es ein wenig actionreicher mag, kann sich auch auf sein Mountainbike schwingen und in einer der vielen Plantagen der Destination austoben. Denn an der dänischen Nordsee finden Sie einige der besten und herausfordernden Mountainbike Routen Dänemarks. Wenn Sie es also schnell im Gelände mögen, sollten Sie besonders die im südlichen Teil der Destination befindlichen MTB-Trails ausprobieren, zum Beispiel die Blåbjerg Klitplantage, die Bordrup Klitplantage oder die Søndre Plantage.

Alle Fahrradrouten und mehr Informationen über die Destination finden Sie unter www.visitvesterhavet.de oder in der neuen App „Vestkysten“. Über die App können Sie Ihre Fahrradtour auch ganz leicht unterwegs und mobil navigieren.

Verwandte Beiträge

Nichts mehr verpassen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit News zu unseren Magazinen und zu vielen weiteren Produkten aus unserem Verlagsprogramm.